Ehrenpalme für Wilfried Großkinsky

Wilfried Großkinsky wurde eine besondere Ehrung in Bitterwasser zuteil. Ihm wurde eine Ehrenpalme nach einer Ansprache von Rainer Hog in die Allee gepflanzt. Nicht ausschliesslich die geflogenen 137 Flüge über 1000 Kilometer waren der Grund für die Ehrung. Das besondere Engagement in der Förderung der Nachwuchsflieger war der Hauptgrund für die Ehrung. Wilfried läd jedes Jahr drei Nachwuchsflieger zum 1000-Kilometer-Camp ein. Diese Förderung trägt bereits Früchte betonte Direktor Rainer Hog, denn einige der gesponsorten und trainierten Piloten kommen zurück nach Bitterwasser und tragen die Bitterwasser-Idee weiter (Holger Weitzel). Lesen Sie hier mehr.