In dieser Ausgabe:

Der momentan heiß diskutierte Artikel von Michail Hengstenberg im segelfliegen magazin Ausgabe März/April 2019:

„(…) Aktuell verliert der Segelflug, das ist ja in diesem Magazin auch immer wieder festgehalten worden, jährlich mehrere hundert aktive Piloten. Das sind im Jahr mehrere Vereine, die das zeitliche segnen. Ich denke viel darüber nach, woran das liegt und was wir dagegen tun können. Ich spreche viel mit anderen Segelfliegern darüber, habe auch schon einmal einen Thread bei Segelflug.de zum Thema Umgang mit den sogenannten „Mittelbauern“, also Menschen im demografischen Mittelbau, gestartet.

Aus all diesen Gesprächen und meinen eigenen Erfahrungen sind ein paar Ideen und Thesen entstanden dafür, wo Ursachen für diese Entwicklung liegen könnten. Natürlich gibt es für jeden Verein jeweils andere Rahmenbedingungen, die diese Entwicklung beeinflussen, nicht zuletzt die Lage auf dem Boden und im Luftraum. Trotzdem glaube ich, dass es gewisse Parallelen gibt, über die es sich nachzudenken und diskutieren lohnt. Und mehr soll dieser Artikel auch gar nicht leisten. Ich habe kein Patentrezept. Und vielleicht sind meine Ideen auch unrealistisch. Bestimmt sind sie an manchen Stellen vielleicht zugespitzt formuliert – damit die Diskussion in Gang kommt. (…)“

Lesen Sie den gesamten Artikel im aktuellen segelfliegen magazin, Ausgabe März/April