Wolfsburg: Segelflieger heben wieder ab

Wolfsburg_SegelfliegerFlugzeuge und Fuhrpark sind auf Herz und Nieren durchgecheckt, das Wetter spielt endlich auch wieder mit. Kein Wunder also, dass der Aeroclub Wolfsburg vom Stüder Flugplatz aus in die neue Saison voll durchstartet – mit Highlights wie Schnupperfliegen und einem Tag der offenen Tür. Den ersten Start der Saison durfte diesmal Ausbildungsleiter Reinhard Koch absolvieren. Und so heiß alle Piloten darauf waren, endlich wieder am Himmel über Stüde zu kreisen, dienten die ersten Flüge nach der Winterpause auch einem abschließenden Sicherheits-Check: „Stimmt, was die Instrumente anzeigen? Wie sieht‘s mit dem Flugverhalten aus?“, zählte Behnke auf, worauf die Piloten unter anderem achteten. Mehr Informationen im online-Beitrag der waz-online.

Schreibe einen Kommentar