Windkraftunternehmen wpd startet beim Flugplatz Hornberg

bietigheimer_wpdDas Landratsamt in Göppingen hat eine Genehmigung nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz für den mit 16 Anlagen größten und leistungsstärksten Windpark Baden-Württembergs erteilt. Das Projekt in der Gemeinde Lauterstein wird seit Langem vom Planer und Investor, der „wpd AG“ aus Bietigheim-Bissingen, verfolgt. Der erste Genehmigungsantrag wurde im April 2014 für 22 Anlagen eingereicht. Nach einer Umplanung, in der Belange der Nachbargemeinden sowie des Natur- und Artenschutzes und der Segelflieger des Flugplatzes Hornberg berücksichtigt werden, beantragte „wpd“ Anfang des Jahres die Baugenehmigung für 16 Anlagen. Die Genehmigung wurde jetzt erteilt. Mehr im Bericht der Bietigheimer Zeitung.

Schreibe einen Kommentar