Tolle Alpen-Segelflug-Bedingungen über Pfingsten

Königsdorf_SegelflugzentrumDiese Pfingsten gehörten zu den heissesten bisher. Auch, was das Langstrecken-Fliegen in den Alpen betrifft. Allein ab Königsdorf gelangen über das Pfingst-Weekend sechs Tausend-Kilometer-Flüge, geflogen von Andreas Lutz, Matthias Schunk (2x), Jens Ammerlahn, Thomas Wolf und Markus Lewandowski. Auch ab Innsbruck (Bernhard Leitner), Bozen (Giorgio Galetto), St.Johann i.T. (Guido Achleitner), Hohenems (Sven Kolb), Antersberg (Christian Cuolt/Manfred Ried), Geratshof (Günther Siebinger), Timmersdorf (Herbert Ziegerhofer) und Micheldorf (Edi Supersperger) sowie am Samstag ab Füssen (Stefan Langer). Herzliche Gratulation allen Streckenfüchsen zu den tollen Flügen.