Spiegel-Blogger Michail Hengstenberg mit eigenem Flugzeug

Hengstenberg_Spiegel_Blog_eigenes_FlugzeugKleines Geständnis: Ich habe mir ein Flugzeug gekauft. Und zwar schon vor mehr als einem Jahr, als ich noch in der Ausbildung war, das Flugzeug also gar nicht fliegen konnte. Bekloppt? Mag sein. Ich würde es jederzeit wieder tun. Ja, ein dickes Fell ist bei so einem Unterfangen hilfreich. Dass so eine Aktion als Bruch der üblichen Segelfliegerkarriere betrachtet wird, bekommt man schnell zu spüren. Es spricht zwar niemand direkt aus, aber die Hälfte der Mitflieger hält einen für plemplem. Und, nüchtern betrachtet, stimmt das vermutlich sogar. Die ganze Sache ging so los: Nach zehn Jahren habe ich mich getrennt – von meinem… mehr Infos im spannenden Spiegel-Blog von Michail Hengstenberg.

Schreibe einen Kommentar