Solarimpulse: Pazifiküberquerung unterbrochen

solarimpulseDer Solarflieger „Solar Impulse 2“ muss auf seiner Weltumrundung eine weitere Zwangspause einlegen. Wegen ungünstiger Wettervorhersagen unterbricht Pilot André Borschberg die Etappe von China nach Hawaii in Japan. Das ist zwar ein Rückschlag für das Flugabenteuer, aber für das Schlafdefizit des Piloten eine gute Sache. „Die Wetteraussichten haben sich verschlechtert. Wir haben entschieden, in Nagoya einen Zwischenstopp einzulegen und bessere Bedingungen über dem Pazifik abzuwarten. Dann wollen wir weiter nach Hawaii“, schrieb die Solar Impulse Crew an diesem Montag auf Facebook und Twitter. Mehr Infos auf der online-Informationsplattform ingenieur.de.

Schreibe einen Kommentar