AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Zeitschriften-Abonnements

des Gabler Media Verlags, Spinnereistr. 9, 8192 Glattfelden, Schweiz

Geltungsbereich der AGB

Für sämtliche mit Gabler Media im Rahmen des Fernabsatzes geschlossenen Zeitschriften-Abonnementverträge gelten ausschließlich die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Zustandekommen eines Abonnementvertrages

Der Abonnementvertrag kommt erst mit Zugang einer schriftlichen Bestätigung der Bestellung beim Kunden über das vom Kunden ausgewählte Abonnement zu Stande. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Vertrag bereits innerhalb des jeweiligen Gesprächs zu Stande, sofern der Anbieter das Angebot des Kunden bzw. der Kunde das Angebot des Anbieters annimmt.

Vertragsparteien

Der Vertragspartner des Kunden ist der Gabler Media Verlag, Spinnereistr. 9, 8192 Glattfelden, Schweiz.

Widerrufsrecht bei telefonischen Bestellungen

Ein Widerrufsrecht besteht nur für solche Zeitschriften-Abonnementverträge, die der Verbraucher mit dem Verlag auf telefonischem Wege geschlossen hat.

Lieferbedingungen

Geliefert wird die nächstfolgende Ausgabe nach Eingang der Bestellung, sofern diese spätestens 10 Tage vor dem Erstveröffentlichungstermin erfolgt. Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferanschrift. Zustellungsmängel sind dem Kundenservice mitzuteilen, eventuelle Nachlieferungen erfolgen dann umgehend. Änderungen des Namens oder der Anschrift teilt der Kunde dem Verlag unverzüglich mit. Die Nichtzustellbarkeit von Heftausgaben, die aus einer nicht oder verspätet vorgenommenen Benachrichtigung resultiert, hat der Kunde zu vertreten. Ein Anspruch auf erneute kostenfreie Belieferung oder Schadenersatz besteht nicht.

Bezugszeitraum & Kündigungsbedingungen

Der Bezugszeitraum beträgt bei allen Abonnements ein Jahr, dies bedeutet, dass Ihnen zu Beginn des Abonnements eine Jahresrechnung gestellt wird. Sollte das Abo nach Ablauf des Bezugszeitraumes (vier Wochen vor Erhalt der letzten Ausgabe des Bezugszeitraumes) nicht gekündigt werden, verlängert sich dieser um ein weiteres Jahr.
(Nach erstmaliger Zahlung im Shop per Kreditkarte erhalten Sie in den folgenden Jahren jeweils eine Rechnung.)

Die Kündigung ist an den Verlag Gabler Media, Spinnereistr. 9, 8192 Glattfelden, Schweiz, schriftlich oder per Mail an gabler@gabler-media.com zu richten.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung des Abonnementpreises hat im Voraus für den gesamten Bezugszeitraum zu erfolgen. Der in den einzelnen Abonnementangeboten ausgewiesene Abonnementpreis enthält Versandkosten und Mehrwertsteuer. Die Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen auf eines unserer Konten
Schweiz:

Migros Bank

Konto 80-533-6

IBAN CH15 0840 1000 0540 1876 5

BIC: MIGRCHZZ80A

 

Deutschland/EU:

Raiffeisenbank Fuchstal Denklingen

Konto-Nr. 437875

BLZ: 73369854
IBAN: DE29 73369854 0000 437875
BIC: GENODEF1FCH

 

Oder über unser PayPal-Konto:

gabler@gabler-media.com

oder per Bankeinzug zu zahlen.

Bei Bezugspreiserhöhungen ist der neue Preis vom Zeitpunkt der Erhöhung an maßgeblich. Der vorausbezahlte Abonnementpreis ist für den Zeitraum der Vorauszahlung garantiert und kann nicht erhöht werden. Bezugspreiserhöhungen werden vor ihrer Wirksamkeit im Impressum des segelfliegen magazins angekündigt und in der Rechnung bzw. der Abbuchung über den neuen Bezugszeitraum ausgewiesen. Dem Kunden steht es nach Kenntnisnahme der Anhebung des Abonnementpreises, d. h. spätestens mit Erhalt der Rechnung bzw. der Abbuchung, frei, das Abonnement innerhalb einer Frist von 14 Tagen außerordentlich zu kündigen.

Kombi-Abonnement

Im Rahmen eines Kombi-Abonnements erhält der Kunde ergänzend zu den Print- Ausgaben Zugriff auf die online-Ausgaben des segelfliegen magazins.

Der Kunde kann die Inhalte des online Magazins zu privaten Zwecken nutzen. Verwertungsrechte (z. B.: Verbreitungen oder Vervielfältigungen) zu gewerblichen Zwecken werden nicht erteilt. Die Herstellung eines Vervielfältigungstückes zu privaten Zwecken beschränkt sich auf den eigenen Gebrauch des Kunden. Daher ist eine öffentliche Zugänglichmachung zu privaten oder gewerblichen Zwecken untersagt. Die Nutzungsberechtigungen gelten nur, wenn Schutzvermerke (Copyright, Wasserzeichen etc.) sowie Wiedergaben von Namen und Marken unverändert erhalten bleiben.

Gegenüber dem Kunden stehen alle Rechte, insbesondere solche aus dem Urheberrecht, ausschließlich dem Verlag zu.

Prämien

Sofern in Verbindung mit dem Abschluss eines Abonnementvertrages eine Prämie ausgewählt wird, so wird diese erst nach Zahlung des Bezugspreises und unter dem Vorbehalt, dass diese auch vorrätig ist, geliefert. Der Verlag bietet für den Fall, dass eine aktuelle Prämie nicht vorrätig sein sollte, eine vergleichbare Prämie an.

Gewährleistungsbedingungen

Die gesetzlichen Mängelansprüche bestehen uneingeschränkt. Darüberhinausgehende Garantien übernimmt der Verlag nicht.

Stand: Oktober 2013

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten