Seltener Vogel

Göppingen_Segelflugzeug_OldtimerEs war kein alltägliches Bild, das sich den Kirchheimer Segelfliegern und begeisterten Oldtimerfans gestern auf der Hahnweide bot. Majestätisch wie ein Adler kreiste die Göppingen Gö 1 „Wolf“ über dem Talwald und baute Höhe ab. Nach rund zwölf Minuten dann kurvte ihr Pilot Andreas Streble aus Hülben ins lange Endteil ein und schwebte im Bodeneffekt bis in Höhe des ersten Hangars aus. Mit einem glücklichen Lächeln im Gesicht und dem Spruch „Glückwunsch zu diesem Flugzeug“, stieg er aus dem engen Cockpit. Mehr im Bericht im Teckboten.

Schreibe einen Kommentar