Segelflieger/Vielbrunn: Gefahr durch Windkraftanlagen

Windkraftanlage_LSV_MümligtalDer Flugsportclub Mümlingtal (FSCM) fürchtet um seine Zukunft, wenn nahe seines Segelflugplatzes bei Vielbrunn zwei Windräder errichtet werden. Das Regierungspräsidium Darmstadt hat dort jüngst zwei Anlagen in der Gemarkung „Felgenwald I“ zwischen Vielbrunn und dem Weiler Eulbach genehmigt. Die geplante Errichtung der Windräder werde für Vereinsleben und Flugbetrieb „zu einer existenziellen Frage“, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. Es sei den Fliegern daher „schleierhaft“, wie das Regierungspräsidium zu der Einschätzung kommen könne, dass „es faktisch nicht zu Beeinträchtigungen des benachbarten Vereinsflugplatzes“ komme. Schließlich habe der FSCM in dem Verfahren „wiederholt, dezidiert und eindringlich“ dargelegt, dass die Windräder im südlichen Abflug weit mehr als nur eine Störung des Flugbetriebs darstellten. Mehr Informationen im Beitrag von echo-online.de.

Schreibe einen Kommentar