Segelflieger auf dem Hetzleser Berg fusionieren

forchheim_segelflieger_fusionierenDie beiden Segelflugvereine auf dem Hetzleser Berg (Kreis Forchheim) haben sich zusammengeschlossen. Aus dem Fliegerclub Nürnberg und der Flugsportvereinigung ist nun der Flugsportverein Erlangen-Nürnberg geworden. Die Idee, beide Vereine auch organisatorisch zusammenzuschließen, kam dem bisherigen FVE-Vorsitzenden Raeder und seinem FCN-Kollegen Rouschal nach dessen Worten schon vor über 20 Jahren: „Aber unser erster Anlauf wurde abgeschmettert.“ Vereinstreue und natürlich auch ein gewisses Konkurrenzdenken waren stärker. Objektiv betrachtet überwogen die Nachteile: Jeder Verein hatte seinen eigenen Flugzeugpark – Raeder: „Die Nürnberger durften keine Erlanger Segelflieger fliegen und umgekehrt“ -, seine eigene praktische Pilotenausbildung, seinen Vorstand und Verwaltung sowie ein eigenes Verrechnungssystem. Vor allem bei der Abrechnung von Betriebskosten und Fremdleistungen gab es immer wieder Probleme. Mehr Informationen finden Sie im Beitrag von infranken.de.

Schreibe einen Kommentar