Schärdinger Segelflieger absolvieren Schule fürs Leben

Sieben Schüler, darunter auch ein Mädchen, haben die Segelfliegerausbildung 2016 bei der Flieger-Union Schärding-Suben im September abgeschlossen. Bei der Veranstaltung „Von 0 auf 100“ haben sie ihre Liebe fürs lautlose Fliegen entdeckt. An den Kurstagen an den Wochenenden und einer Intensivwoche steht aber nicht nur das Fliegen in der Praxis auf dem Programm, sondern auch theoretische Inhalte wie Navigation, Meteorologie, Luftfahrtgesetz, Aerodynamik, Flugzeugkunde und menschliches Leistungsvermögen. „Segelfliegen ist eine Schule fürs Leben – und das in jedem Alter“, weiß Karl Schraml, der vor vielen Jahren selbst seine Leidenschaft fürs Segelfliegen entdeckt hat. Mehr Infos finden Sie in tips.at.

Schreibe einen Kommentar