Saisonstart der Lübecker Segelflieger

Lübeck_segelfliegerAm Wochenende ist es endlich so weit: Der Aero Club von Lübeck e.V. stellt seine Flugzeuge am Sonnabend zur Jahresnachprüfung vor. Dabei wird die Lufttüchtigkeit der Fluggeräte detailiert überprüft – vergleichbar in etwa mit einer TÜV-Prüfung beim Auto. Dazu gehören an dem Tag üblicherweise auch die ersten Überprüfungsflüge. Am Sonntag beginnt die Saison dann für alle Piloten mit dem gemeinsamen Anfliegen. Selbstverständlich wird auch dieses Jahr der Geschäftsführer Joachim Häusler wieder dafür sorgen, dass das leibliche Wohl der Piloten und Gäste nicht zu kurz kommt. „Zur Zeit gehen wir davon aus, dass die Überprüfungsflüge am Flugplatz Blankensee stattfinden können, wo den Winter über auch die Wartung in den vereinseigenen Werkstätten und Hallen durchgeführt wurde. Aufgrund der derzeit noch vollkommen unsicheren Zukunft des Flugbetriebs in Lübeck sind wir notfalls darauf vorbereitet, die notwendigen Überprüfungsflüge ersatzweise nachträglich bei unserem Partnerverein in Wahlstedt durchzuführen“, erklärt Winfried Schöch vom ACvL. „Auf jeden Fall wird der Saisonauftakt aber am Samstag, 19. März, in Lübeck gefeiert.“ Quelle: hl-live.de.

Schreibe einen Kommentar