Piloten fliegen auf „Bronkhausen“

bronkhausenAuf dem Flugplatz Bronkow (Gemeinde Luckaitztal) ist am Samstag ein weiteres vereinseigenes Segelflugzeug in den Fliegerflotten-Bestand aufgenommen worden. Mit seinem zugehörigen Areal, soliden Finanzen und zukunftsorientierter Ausrichtung erweist sich der Fliegerclub gegenüber anderen Regionalflugplätzen als stabil aufgestellt. Mehr Infos im Bericht der ‚Lausitzer Rundschau‘.

Schreibe einen Kommentar