Österreich: Petition im Parlament gegen Luftraum-Novelle

LR_Novelle_ÖsterreichBürger Österreichs können gegen ‚Schädigung des Flugsports‘ unterschreiben und Verhandlung im Ausschuss erwirken. In seinem Einsatz gegen die aktuelle Luftraum-Novelle reicht der Vizeobmann des Verkehrsausschusses, NAbg. Christian Hafenecker, am Mittwoch, 15.10.2014, eine Petition ein. „Die Novelle zur Neuordnung des Luftraumes schädigt den österreichischen Flugsport und die Wirtschaft, insbesondere den Tourismus, massiv. Es muss daher alles Mögliche getan werden, damit diese Verordnung nicht mit 13. November in Kraft tritt, sondern unter Einbeziehung der Flugsportler neu verhandelt wird. Nachdem sich SPÖ & ÖVP weiter uneinsichtig zeigen, bietet diese Petition die Möglichkeit, die Thematik in die Ausschüsse des Parlaments zu bekommen und sie dort zu diskutieren„.

Schreibe einen Kommentar