Neuer Air-Force-Vertrag für DG Flugzeugbau.

DG_1001_ClubDG Flugzeugbau hat kürzlich einen Vertrag zur Auslieferung von zehn Trainings-Segelflugzeugen nach Brasilien unterzeichnet. Die Ausschreibung fand über die BACE, (Brazilian Aeronautical Commission in Europe) im Laufe des ersten Quartals 2014 statt. In den 1960er Jahren gegründet ist die Akademie heute die größte in Lateinamerika. Auf einer Fläche von mehr als 250.000 m² werden jedes Jahr an die 1.200 Kadetten ausgebildet. Die DG-1001Club erlaubt der Brasilianischen Air Force Academy nicht nur die Grundausbildung, sondern auch das Training von einfachem, wie auch fortgeschrittenem Kunstflug und Streckenflug. Die Flugzeuge ersetzen eine alte Flotte von L-23 Blanik, die das Ende ihrer Lebensdauer erreichen. Die ersten Flugzeuge werden im Sommer 2015 ausgeliefert. Innerhalb der letzten fünf Jahre ist Brasilien das vierte Land, bei dem die DG-1001 Club als Schulungsflugzeug eingesetzt wird.

Schreibe einen Kommentar