I love JU

Spiegel_HengstenbergEin Flugzeug kaufen, ohne es vorher Probe zu fliegen? Das ist wie ein Blind Date mit Heirat. Kann man machen, umso spannender ist dann die Kennenlernphase. Ich habe deswegen für mich und meinen Segelflieger einen kleinen Honeymoon-Urlaub gebucht – mit glücklichem Ausgang. Drei Tage am Stück in Reinsdorf, einem Flugplatz südlich von Berlin, wo die Thermik gut ist und die Flüge lang, zusammen mit ein paar Fliegerkameraden aus meinem Verein. Das sollte mich und meine SZD-55 einander näherbringen. Mehr im aktualisierten Blog von Michail Hengstenberg.

Schreibe einen Kommentar