Flugplatz Borkenberge erweitert.

Borkenberge_FlugplatzÜber 18 Jahre zogen sich Planung und Bau hin, am Freitag wurde die erweiterte Start- und Landebahn auf dem Flugplatz Borkenberge in Lüdinghausen eröffnet. Die Asphaltbahn für Motorflieger ist um knapp 200 Meter auf nun 875 Metern ausgebaut worden. Aus Sicht der betreibenden Borkenberge-Gesellschaft war dies notwendig, da zu hohe, unter Naturschutz stehende Bäume im Westen die Piloten beim Start gefährden könnten. Folglich wurde der Start- und Landepunkt nach Osten verschoben. Auch weiterhin bleibt der Platz auf den Verkehr von Freizeitfliegern bis zu einem Gewicht von zwei Tonnen beschränkt. Mehr Informationen im Artikel der ‚Westfälischen Nachrichten‘.

Schreibe einen Kommentar