Flugferienlager- Segelflieger gleiten auf Sommerwinden

gladbeck_segelflieger_neresheimDie Gladbecker Segelflieger nutzten die Ferienwochen für ihr traditionelles Flugferienlager. Neresheim an der Ostalb ist zwar ein verträumtes kleines Städtchen, jedoch bei den Segelfliegern für seine guten thermischen Voraussetzungen bekannt: Mitglieder des Flugsportvereins Gladbeck (FSV) trafen sich in den letzten zwei Ferienwochen mit dem Luftsportverein Brilon im Flugferienlager in Neresheim. 30 flugbegeisterte Teilnehmer im Alter von 14 bis 70 Jahren führten dort ihre Flugausbildung fort oder frischten ihre Erfahrungen im Luftsport auf. Wobei die technischen Voraussetzungen rundum stimmten, denn die Gladbecker Segelflieger brachten ihr Hochleistungsflugzeug „Discus CS“ mit. Mehr im Bericht der WAZ.

Schreibe einen Kommentar