EU-Kommission streicht Flughafen-Subventionen.

Frankfurt_Hahn_Subventionen_EUDie staatlichen Beihilfen für Flughäfen in der EU sollen gestrichen werden – das hat heute die EU-Kommission in Brüssel beschlossen. Im Detail bedeutet der Entscheid unter anderem, dass Regionale Flughäfen mit weniger als 700’000 Passagieren jährlich noch während zehn Jahren Subventionen beziehen dürfen, danach müssen sie sich finanziell selber tragen. Was letztlich Investitionen in die technische Infrastruktur (z.B. in GNSS-Anflugsysteme) erschwert.