Drohnen gefährden den Flugverkehr immer stärker

faz_drohnenImmer mehr Hobbypiloten in Deutschland lassen Drohnen aufsteigen und behindern damit in schwerwiegender Weise den Flugverkehr. In einigen Fällen konnten Passagierflugzeuge ihnen erst im allerletzten Moment ausweichen. Laut einer Statistik, die der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.) vorliegt, verzeichnete die Deutsche Flugsicherung im laufenden Jahr schon mehr als vierzig Zwischenfälle. Im gesamten vergangenen Jahr waren es nur vierzehn. In die Statistik sind Beeinträchtigungen von Rettungshubschraubern nicht eingerechnet. Mehr Informationen finden Sie im Beitrag der FAZ am Sonntag.

Schreibe einen Kommentar