Der Inbegriff von Freiheit

Heiligenhaus_Flugtag_WAZDer 21. Juni ist der längste Tag im Jahr. Die Sonnenscheindauer von meist bis zu 17 Stunden muss man ausnutzen. Als normaler Bürger, aber vor allem als Pilot eines Segelfliegers. Deswegen ging der Tag für die Mitglieder des Flugsport Niederberg e.V. auf dem Flugplatz Meiersberg schon eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang los. Allerdings wählten sie für das „Longest Day“- Fliegen den Samstag, um auch bis spät abends fliegen zu können. Offiziell dürfen sie das bis eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang. Mehr im Beitrag der WAZ.

Schreibe einen Kommentar